Lohnfertigung

Seit mehr als 30 Jahren produzieren wir als CNC-Fertiger an mittlerweile über 50 Maschinen Dreh- und Frästeile für Ihren Erfolg. Dabei ist unsere Erfahrung unser Kapital. Mehr als 50 Mitarbeiter durchlaufen eine kontinuierliche Weiterbildung, um Ihnen höchste Präzision zu garantieren.

Lohnfertigung im Überblick

  • Deutsches Unternehmen
  • Standort in Königswinter bei Bonn
  • Lohnfertigungsverfahren nach Kundenwunsch
  • Moderne, hochpräzise Technologie
  • Reibungslose Materialbeschaffung
  • Lückenloser Versandservice ohne externe Lieferkette

Was ist mit Lohnfertigung gemeint?

Kern der Lohnfertigung ist die Auslagerung diverser Produktionsprozesse an externe Unternehmen mit expliziten Branchenkenntnissen.

Ob Drehen oder Fräsen: Die produzierten Teile gelangen über GMM direkt zu Ihnen. Sparen Sie sich die Suche nach Profis im Zusammenhang mit Ihren Produkten.

Vertrauen Sie auf unsere Kontakte aus erster Hand. GMM benötigt lediglich eine Konstruktion von Ihnen. Übertragen Sie diese als Zeichnung und 3D-Modell.

GMM hat bereits die Branchenführer an der Hand. So erhalten Sie Ihre fertigen Teile innerhalb kürzester Zeit.

Frästeile + Zerspanung Ihr CNC Lohnfertiger

Drehteile

Baugruppen-Montage

Metall-Verarbeitung

Oberflächen-Veredelung

Lohnfertigung online anfragen

Jörg Vester

Ihr Experte für Lohnfertigung
in NRW

Sie haben Fragen? Wir haben die Antwort – und immer zwei offene Ohren für Sie. Wir beraten Sie gerne zu Produktionsabläufen, Produkten und Lieferung.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

    Lohnfertiger für Frästeile

    • Bis zu 7.000 Stunden/Monat
    • Mindestens 8 Stunden
    • Qualitativ hochwertige Einzelteile, Prototypen und Sonderanfertigungen
    • Bis zu einem Volumen von 800 x 800 x 2.500 mm
    • Maximalgewicht von 2 Tonnen beim Fräsen
    • Schnell erreichbarer Kundensupport

    Von uns bekommen Kunden ein All-inklusive-Programm. Unsere eigene Logistik garantiert Ihnen nicht nur eine rasche Zustellung.

    Wir sorgen auch dafür, dass Ihre Produkte unversehrt bei Ihnen eintreffen. Bei empfindlichen Bauteilen spielt die Verpackung eine tragende Rolle.

    Lohnfertigung anfragen: Der Ablauf

    Ihre Mail an uns

    Setzen Sie sich via E-Mail mit uns in Kontakt. Schildern Sie uns Ihren Auftrag so genau wie möglich.

    Unser Angebot

    Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Kontakt. Vorab planen wir Ihren Auftrag umfassend, fragen gewünschte Materialien an und beziehen etwaige Subunternehmer mit ein.

    Erstes Telefonat

    In unserem Telefonat klären wir Sie über die Dauer des Produktionsprozesses auf. Zudem erfahren Sie von uns die genauen Kosten.

    Produktionsbeginn

    Sind alle Fragen geklärt? Dann starten wir umgehend mit der Herstellung Ihrer Teile. GMM übernimmt anschließend den Versand und sichert Ihnen eine schnelle und sichere Lieferung zu.

    Wo wird Lohnfertigung eingesetzt?

    In der heutigen Zeit sind die Anforderungen an Produkte gestiegen. Aus diesem Grund arbeiten CNC-Fertiger mit nahezu allen Berufsgruppen und Branchen zusammen.

    Vorrangig kommt das Verfahren innerhalb der Kunststoffverarbeitung zum Einsatz. Kunststoffteile sind in nahezu allen Bereichen unerlässlich.

    Darüber hinaus setzt die Folienindustrie zur Herstellung von Frischhaltefolien und Alufolien auf multifunktionale Bestandteile aus der CNC-Fertigung.  Auch Papierindustrie, Bergbau und Umformtechnik fragen regelmäßig bei GMM an.

    Schwere Maschinen und Sondermaschinen bestehen aus zahlreichen präzise geformten Frästeilen. Gleiches gilt für Getriebe, Rohrleitungssysteme und für große und kleine Stanzteile. GMM versteht sich als Versorger aller Produktionsgewerbe.

    Kunststoffverarbeitung
    Bergbau
    Folienindustrie (Frischhaltefolien, Alufolien, etc.)
    Papierindustrie (Walzwerke)
    Maschinenbau / Sondermaschinenbau
    Rohrherstellung

    Worauf muss man bei der Lohnfertigung achten?

    • Freie Kapazitäten
    • Rechtzeitige Anfrage
    • Adäquate Zeichnung nach DIN-Norm

    Die von Ihnen übermittelten STEP-Dateien sind nur dann verwendbar, wenn GMM diese lesen kann. Vor dem Absenden Ihrer Datei sollten Sie dies überprüfen.

    Sofern gewollt, steht es Ihnen frei, GMM eine Geheimhaltungserklärung zu übertragen.

    Neben dieser achtet GMM auf die Einhaltung der Datenschutzanforderungen. Wir versichern Ihnen eine nur von Verantwortlichen einsehbare Ablage sämtlicher Daten, die wir von Ihnen erhalten.

    Kontaktieren Sie GMM rechtzeitig. Wir beliefern viele Unternehmen. Aus diesem Grund benötigt GMM möglichst zeitnah Informationen über Ihr Projekt. Dadurch entsteht bei keinem unserer Kunden eine Produktionslücke.

    Was bekommen Sie von GMM?

    • CNC-Lohnfertigung auf höchstem Niveau
    • Rundum-Sorglos-Paket durch Einsatz verschiedener Verfahren
    • Qualität bei Umsetzung und Personal

    Unsere hochkarätige Lohnfertigung widmet sich Prototypen, Einzelteilen und Sonderanfertigungen. Das integrierte Rundum-Sorglos-Paket sieht verschiedene Bearbeitungsweisen wie Flachschleifen, Oberflächenbehandlung, Drehen und die Weiterbehandlung auf 3 oder 5 Achsen vor.

    Das langjährig geschulte Personal überzeugt mit einem geübten Blick und umfassenden Sachkenntnissen zum Thema. Unsere Mitarbeiter konzentrieren sich überdies auf die Instandhaltung unserer Maschinen und auf die Einhaltung der Messmittel für exakte Resultate. Hintergrund ist ein ausgereiftes Qualitätsmanagement-System.

    Versand + Lieferung bei der Lohnfertigung?

    Deutschland

    Innerhalb von Deutschland beliefert GMM Sie mit Ihren bestellten Produkten innerhalb von nur 24 Stunden.

    Benelux & DACH

    In Österreich, der Schweiz und in den Benelux-Ländern ist mit einer Versanddauer von 48 Stunden zu rechnen.

    Eigene Logistik

    Wir lagern den Versand nicht aus. Wir versenden selbst! GMM verschickt auf Europaletten mit Aufsatzrahmen für mehr Sicherheit. Bis zu einem Gesamtgewicht von 800 kg ist der Versand über GMM möglich.

    Sie brauchen einen Lohnfertiger? Rufen Sie uns an!

    Sie haben Fragen? Wir haben die Antwort – und immer zwei offene Ohren für Sie. Wir beraten Sie gerne zu Produktionsabläufen, Produkten und Lieferung.

    Vorteile von Lohnfertigung

    Herzstück von unserem CNC-Service ist unser einzigartiger Maschinenpark. Wir übernehmen Wartung und Instandhaltung sämtlicher Komponenten. Lieferketten sind für Sie nicht von Interesse, denn diesen Service kriegen Sie von GMM als Lohnfertiger dazu.

    Mit GMM gehen Sie zudem Problemen im Bereich der Logistik aus dem Weg. Schwierigkeiten mit Mitarbeitern entfallen ebenso und die Materialbeschaffung ist gleichsam unser Steckenpferd.

    • Maschinenpark mit allen notwendigen Bauteilen
    • Langjährige Erfahrung und gut durchdachter Produktionsablauf
    • Versand durch GMM statt durch externen Unternehmer
    • Keine Materialbeschaffung durch Kunden
    • Geschultes Personal
    • Lohnfertigung als integraler Bestandteil aller Produktionsunternehmen
    • Maschinenausfall? Bei GMM gibt es genügend Ersatz!
    • Schnelle Umsetzung aller Vorhaben

    Geeignete Materialien für Lohnfertigung

    Die Lohnfertigung fasst in sich verschiedene subtraktive Verfahren zusammen. Überdies kommen Oberflächenbehandlungen zum Einsatz. Jedes Material bietet sich dafür an, sofern es aufgrund seiner Härte und seiner Struktur für Formveränderungen geeignet ist.

    Von Metallen bis hin zu Kunststoffen sind alle Materialien für die CNC-Fertigung denkbar. Benötigen Sie formbeständige Metallteile mit funktionalen Eigenschaften? Favorisieren Sie Gewinde, Spezialformen und eingestanzte Logos, Schriften und ähnliches? Die Lohnfertigung macht es möglich!

    Geeignete Materialien:

    • Kunststoff (PA, PA-6, PE und PTFE)
    • NE-Metalle
    • Aluminium, Kupfer, Bronze, Messing
    • Edelstahl
    • Werkzeugstahl
    • Vergütungsstahl
    • Blankstahl
    • Guss, Grauguss
    • Schwerer Guss

    Lohnfertigung Beispiele

    In der Papierindustrie setzen Maschinen zur Herstellung vielseitige Walzen ein. Diese müssen einen genauen Lauf haben, da die Herstellung ansonsten nicht möglich ist.

    Im Maschinenbau kommt es auf jedes Bauteil an. Sind Federn, Stoßdämpfer und ähnliche Teile defekt, wirkt sich das auf den Arbeitsalltag aus. Die CNC-Lohnfertiger sorgen für schnellen Ersatz. Gibt es Getriebeprobleme? Auch dann kümmert sich GMM um das Problem und baut das fehlende Teil einfach nach.

    Umformtechnik

    Präzisionsfrästeil für den Einsatz in der Umformtechnik mit den Abmessungen 400mm x 300mm x 300mm

    Umlenkstück

    Block mit vielen seitlichen Bohrungen, Anschlusswinkeln, Temperaturführerbohrungen, Passungen und Gewinden.

    Wickelwellen

    Wickelwellen werden in der Kunststoffindustrie eingesetzt, um Folie auf einer Welle aufzurollen.

    Hydraulikzylinder

    Mit diesem Bauteil werden schwere Bauteile bis 200t gehoben. Eine große Platte von 600mm x 80mm x 600mm mit 4 Kolben montiert und abgedichtet. Die Kolben sind untereinander verbunden und somit kann das ÖL fließen und über Druck die Formen angehoben werden.

    Unsere Maschinen für die Lohnfertigung

    Unsere vorhandenen Maschinen und besonders jene für die komplexe CNC-Metallbearbeitung decken x-, y- und z-Achse zuverlässig ab. Erwarten Sie einen dreidimensionalen Aufbau, der durch kontinuierliche Achsenführung einen Metallkorpus zu einem Bauteil nach Ihren Wünschen macht.

    Die CNC-Maschinen von GMM sind auf größere Projekte und multidimensionale Produktgruppen ausgelegt. Dabei spielt das Material eine tragende Rolle. Jede Maschine arbeitet ebenso individuell wie unser Personal. Daher können wir Perfektion in der Lohnfertigung, speziell auf Ihre Wunschmaterialien abgestimmt, sicherstellen.

    Komplette Liste unserer Metallbearbeitungsmaschinen

    Sie haben Fragen? Wir haben die Antwort – und immer zwei offene Ohren für Sie. Wir beraten Sie gerne zu Produktionsabläufen, Produkten und Lieferung.

    Gefahren und Risiken bei der Lohnfertigung

    Die häufigsten Fehlerquellen hängen mit einer unzureichenden Planung zusammen. Wir können nur die Fräsarbeiten umsetzen, mit denen uns Kunden beauftragen. Eine falsche Konstruktion führt in der Konsequenz zu Problemen bei der Herstellung und zu keinem befriedigenden Resultat.

    Ein weiteres Problem sind Lieferengpässe aufgrund unvorhergesehener Ereignisse wie der Corona-Pandemie. In diesem Fall können geltende Bestimmungen den Fertigungsprozess beeinflussen.

    Materialverfügbarkeit

    Sind gewünschte Materialien nicht vorrätig, bietet sich das Ausweichen auf Alternativ-Stoffe an.

    Maschinenausfall

    Bei GMM dank der vielen Maschinen im CNC-Bereich kein Thema. Bei Defekten wählen wir einfach ein anderes unserer Geräte aus.

    Maßtoleranz nicht berücksichtigt

    Als Kunde müssen Sie die Maßtoleranz beachten. Ansonsten kann GMM die Produkte gegebenenfalls nicht herstellen.

    Übertragung des falschen Formats

    Wählen Sie STEP-Dateien aus, damit wir Ihre Pläne lesen und formgerecht umsetzen können.

    Häufige Fragen zur Lohnfertigung

    Wo liegt die Kapazität innerhalb eines Monats?

    Unsere Kapazitäten liegen bei bis zu 7.000 Stunden pro Monat.

    Welche Materialien sind für die Verarbeitung geeignet?

    Kunststoffe verschiedener Arten, NE-Metalle, Aluminium, Kupfer, Messing, Bronze, Stähle wie Edelstahl, Werkzeug- und Vergütungsstahl, Blankstahl und diverse Gussarten.

    Welche Bauteile sind vom Lohnfertiger herstellbar?

    Generell gibt es keine Einschränkungen. Es kommt jedoch auf den Kontakt zwischen CNC-Lohnfertiger und Kunden an, um Absprachen zu treffen.

    Beschafft GMM das Material?

    Ja, GMM kooperiert seit vielen Jahren mit mehreren Lieferanten.

    Welche weiteren Verarbeitungsverfahren bietet GMM?

    Oberflächenbehandlung, Härten, Brünieren, Verzinken und weitere.

    Woran erkenne ich zuverlässige CNC-Lohnfertiger?

    Profis arbeiten mit erstklassigen CNC-Maschinen auf 3 bis 5 Achsen. Außerdem setzen sie auf modernste Computersteuerung und Präzision. Sie haben mehrere Maschinen, sodass Ausfälle praktisch kein Problem darstellen. Manchmal gibt es sogar Kundenreferenzen und Bilder fertiger Bauteile.

    Was ist mit CNC-Lohnfertigung gemeint?

    Bei der CNC-Lohnfertigung kommt es zur Auslagerung der Produktionsprozesse in Richtung kooperierender Unternehmen. So arbeiten mehrere Unternehmen Hand in Hand.

    Welcher Service ist von Lohnfertigern für Metallteile zu erwarten?

    Sie fräsen und drehen nicht nur. Sie schweißen, bohren, brennschneiden und sägen sogar. Auch Sandstrahlen und das Auftragen von Lacken gehören zum Aufgabenbereich.

    Was bringt die Lohnfertigung für Kunden?

    CNC-Lohnfertiger erstellen nicht nur Produkte. Sie montieren die Baugruppen auch. Zudem verschrauben sie die Komponenten und bereiten sie für den Versand vor.

    Wie finde ich den besten Lohnfertiger?

    Der beste Lohnfertiger hat ausreichend Kapazitäten, arbeitet zuverlässig, hat viele Maschinen und Mitarbeiter und setzt auf die aktuellste Technik. Abkanten und Umformen gehören ebenso dazu.

    Was müssen Kunden noch über die Lohnfertigung wissen?

    Neben der Technologie kommt es auf das Wissen und die Erfahrung der Mitarbeiter an. Je besser sie ausgebildet sind, desto hochwertiger ist das Endresultat.

    An wen wende ich mich bei Interesse an der Lohnfertigung?

    Direkt an den Kundensupport der CNC-Lohnfertiger.

    Welche Pluspunkte bringt die Lohnfertigung?

    Kaum Stromkosten, geringere Lohnausgaben, mehr zeitlichen Freiraum, Maschinen sind nicht selbst zu beschaffen, mehr Zeit für laufende Aufträge.

    Wie erreiche ich den Support bei Fragen?

    Die meisten CNC-Lohnfertiger wollen zunächst eine Kontaktaufnahme via E-Mail, dann ein telefonisches Erstgespräch.

    Wie läuft die Metall-Lohnfertigung ab?

    Es erfolgt eine Zerlegung der Produktion in Teilschritte, die externen Unternehmen übertragen werden.

    Sind die Auftragsdaten verschlüsselt?

    Ja, durch Geheimhaltungsvereinbarungen, Versicherungen der Produkte, durch sogenannte NDAs und zusätzliche Zertifikate.

    Wann brauche ich die Lohnfertigung?

    Bei hoher Auftragslage, beim Fehlen von Maschinen und zur Verringerung der Ausgaben.

    Was ist mit Lohnfertiger gemeint?

    Hierbei handelt es sich um eine verlängerte Werkbank. Bedeutet: Die Produktionszerlegung gemäß Arbeitsteilung bezieht verschiedene Firmen bei der Herstellung mit ein.

    Wie läuft die Lohnfertigung ab?

    Kunden übertragen ihre STEP-Datei an den Lohnfertiger. Dieser gibt eine Rückmeldung dazu. Die Produktion setzt ein.

    Fragen Sie uns als Ihren Lohnfertiger an!

    Sie haben Fragen? Wir haben die Antwort – und immer zwei offene Ohren für Sie. Wir beraten Sie gerne zu Produktionsabläufen, Produkten und Lieferung.